Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Datum von bis in Zeile automatisch eintragen
#1
Hallo,
habe mich heute bei Euch angemeldet, weil ich alleine nicht mehr weiter weiß.

Ich möchte eine "Krankenstatistik" vereinfachen. Wenn in der Spalte F und in der Spalte G eingetragen wird, dann soll dies in dem entsprechendem Zeitraum automatisch eingetragen werden.

z.B. 20.12.2014 bis 25.12.2014 dann automatisch im Monat Dezember K K K K K K

Ist ein bisschen schwer zu beschreiben deshalb die Anlage. Das händische Eintragen der Kranken Tage soll automatisiert werden.

Danke schon mal im Voraus.


Angehängte Dateien
.xlsm   KrankenstatistikKopie1.xlsm (Größe: 58,28 KB / Downloads: 15)
Antwortento top
#2
Hallo,

folgende Formel in T5

=WENN((T$4>=$F5)*(T$4<=$G5);"K";"")

nach unten und nach rechts kopieren und dafür sorgen, dass in F5 ein richtiges Datum steht.

Es könnte sich allerdings auch auf das Laufzeitverhalten negativ auswirken wenn da alles mit Formeln zugepflastert wird. Wenn du nur 10 Mitarbeiter dürfte das nicht so problematisch werden, bei 1.000 Mitarbeitern müssten man das ausprobieren.
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Vielen vielen Dank,
dein Vorschlag funktioniert soweit, allerdings soll er ja prüfen wenn z.B. in I5 falsch ist und M5 wahr, dann trage nicht "K" ein sondern "KH"

Danke schon mal
Antwortento top
#4
Hola,

das ging ja nicht aus deinem Eingangspost oder der Tabelle hervor!

Was gibt es denn noch für Besonderheiten?

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#5
je nach dem wo das "wahr" ist soll entsprechend der Eintrag "ko" für Krank o. Schein,
"KH" für Krankenhaus, "KU" für Kur automatisch eingetragen werden.
Arbeitsunfall wird noch gelöscht. Muss nicht berücksichtigt werden.
Danke
Antwortento top
#6
Hola,

trag dir über die Begriffe in I3 bis M3 die Kürzel ein, die beim jeweiligen WAHR erscheinen sollen. Peters Formel wandelst du dann so ab:

PHP-Code:
=WENN((T$4>=$F5)*(T$4<=$G5);INDEX($I$3:$M$3;VERGLEICH(WAHR;$I5:$M5;0));""

Gruß,
steve1da
Antwortento top
#7
Hallo,

und warum schreibst du das nicht gleich in das Ausgangsposting?

Was soll passieren wenn mehrere Bedigungen zutreffen, z.B. Erstbescheinigung mit Krankenschein und Krankenhaus, oder ist das ausgeschlossen?

Nachtrag: Ups, steve1da war mit seiner Formel schneller.
Gruß
Peter
Antwortento top
#8
Danke Dir,
supi es geht, wäre alleine nieee drauf gekommen. Danke
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste