Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Daten suchen und Kopieren
#1
Moin zusammen,

ich habe wieder ein Problem mit VBA ^^.

Diesmals handelt es sich um das suchen bzw vergleichen von daten und wenn diese übereinstimmen sollen diese kopiert werden.

Würde mich über jede Art von Feedback freuen.

Hoffnungsvoll


Angehängte Dateien
.xlsm   beispiel.xlsm (Größe: 26,12 KB / Downloads: 2)
Antwortento top
#2
Hi,

(22.06.2016, 08:45)NiMü7 schrieb: Würde mich über jede Art von Feedback freuen.

zuerst:
Borders.LineStyle = None

None ist kein verwendbares Argument:
Borders.LineStyle = xlNone

zwei Formeln müssen geändert werden:

Tabelle1
L
10Nächste freie Zeile:
111007
12Nächste freie ID:
136

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
L11=L13+1001
L13{=KKLEINSTE(WENN(ZÄHLENWENN($A$1001:$A$2000;ZEILE($A$1:$A$1001))=0;ZEILE($A$1:$A$1001));ZEILE(E1))}$L$13
{} Matrixformel mit Strg+Umschalt+Enter abschließen
Matrixformeln sind durch geschweifte Klammern {} eingeschlossen
Diese Klammern nicht eingeben!!

Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 19.08 einschl. 64 Bit



Weder in der Sub suchen() noch in suchen1() wird etwas gesucht.
Es fehlt die Funktion "WorksheetFunction.Match()" und das weitersuchen nach Weiterem vorkommen.

etwa so, statt "Summe:" muß der Suchbegriff stehen:
Code:
Sub suchen()
   Dim loZeile As Long
   Dim loStart As Long
   '
   loStart = 1000
   loZeile = Application.WorksheetFunction.Match("Summe:", Range("A" & loStart & ":G" & Cells(13, 12).Value), 0) ' gibt Zeile im Suchbereich aus
   loZeile = loStart + loZeile          'Addition der Such-Startzeile, => Zeile der Fundstelle
   '   MsgBox loZeile                   'Anzeige der Zahl zu Testzwecken
...
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • NiMü7
Antwortento top
#3
Erstmal ein großes dankeschön für die Hilfe!

Werde es mal versuchen ob ich es gebacken kriege die suchfunktion richtig am laufen zu kriegen und würde dementsprechend den Theat auch noch offen lassen falls ich noch fragen haben sollte ^^


Mit freundlichen grüßen
Antwortento top
#4
Hi,

(22.06.2016, 10:57)NiMü7 schrieb: die suchfunktion richtig am laufen zu kriegen

Ich würde auf jeden Fall die Datenbank auf ein anderes Tabellenblatt verschieben, Makros müssen dann angepaßt werden!

Hier mit einer Suchfunktion, die aber noch nicht richtig funktioniert, sie bringt den ersten Fund zwei mal.

.xlsm   beispiel - rabe.xlsm (Größe: 67,5 KB / Downloads: 4)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • NiMü7
Antwortento top
#5
(22.06.2016, 14:04)Rabe schrieb: Hi,

(22.06.2016, 10:57)NiMü7 schrieb: die suchfunktion richtig am laufen zu kriegen

Ich würde auf jeden Fall die Datenbank auf ein anderes Tabellenblatt verschieben, Makros müssen dann angepaßt werden!

Hier mit einer Suchfunktion, die aber noch nicht richtig funktioniert, sie bringt den ersten Fund zwei mal.
Sorry für die Späte Antwort aber tausend Dank!!! :3

Das ist einfach genial! oO 

Danke! Danke! Danke!
Antwortento top
#6
Dennoch habe ich eine frage,
wenn ich aber gezielt suchen will z.B. nur die Leute anzeigen lassen will welche in Stuttgart wohnen und Ingenieure sind, wie kann man sowas am besten anstellen? Huh


Ausserdem nochmal tausend Dank für die Hilfe mit den Programm bis jetzt  Heart Heart




Gruß
Antwortento top
#7
Hi,

(23.06.2016, 08:23)NiMü7 schrieb: wenn ich aber gezielt suchen will z.B. nur die Leute anzeigen lassen will welche in Stuttgart wohnen und Ingenieure sind, wie kann man sowas am besten anstellen? Huh

am allereinfachsten ist es, die Datenbank-Liste in eine intelligente Tabelle umzuwandeln (STRG-L), dann kann in allen Spalten (auch mehreren gleichzeitig) gefiltert werden.

Dann benötigst Du die ganzen Buttons und Makros gar nicht mehr:
  • neue Daten werden einfach am Ende der Liste eingegeben,
  • gesucht wird über Filterung
  • ...

Höchstens könntest Du Dir ein Makro schreiben, das die gefilterten Daten auf ein anderes Blatt kopiert, falls Du dort damit weiterarbeiten willst/mußt.


Angehängte Dateien
.xlsm   beispiel - rabe V2.xlsm (Größe: 79,02 KB / Downloads: 3)
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • NiMü7
Antwortento top
#8
(23.06.2016, 08:59)Rabe schrieb:
(23.06.2016, 08:23)NiMü7 schrieb: wenn ich aber gezielt suchen will z.B. nur die Leute anzeigen lassen will welche in Stuttgart wohnen und Ingenieure sind, wie kann man sowas am besten anstellen? Huh

am allereinfachsten ist es, die Datenbank-Liste in eine intelligente Tabelle umzuwandeln (STRG-L), dann kann in allen Spalten (auch mehreren gleichzeitig) gefiltert werden.

Also Rabe ich muss schon sagen,
du bist einfach der beste 21 !

Dann ist von der Logik ja die Funktion mit den Suchen button ja irgendwie unnütz gewesen.

Egal, dennoch tausend Dank!!
Ich kann mich eigentlich garnicht genug bei dir bedanken ^^

Gruß
Antwortento top
#9
Hi,

(23.06.2016, 09:11)NiMü7 schrieb: Dann ist von der Logik ja die Funktion mit den Suchen button ja irgendwie unnütz gewesen.

Egal, dennoch tausend Dank!!

nee, Du hast ja was gelernt durch die Funktion, vielleicht für andere Projekte.

Ich war noch nicht ganz fertig und habe den Beitrag weitergeschrieben und die Datei noch angehängt.
[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an Rabe für diesen Beitrag:
  • NiMü7
Antwortento top
#10
Hallo NüMü,

wenn die 2013 oder 2016 im Einsatz hast geht es noch "hübscher" was den Filter betrifft^^

.xlsx   V2_.xlsx (Größe: 12,97 KB / Downloads: 5)
gruß
Chris
lg Chris
Feedback nicht vergessen.
3a2920576572206973742064656e20646120736f206e65756769657269672e
 [Bild: v.gif]

[-] Folgende(r) 1 Benutzer sagt Danke an chris-ka für diesen Beitrag:
  • NiMü7
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste