Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Calc] Textdatei schreiben VBA+LibreOffice
#1
Hallo,

ich habe gerade eine Excel-Datei erstellt, die jemand anderes mit LibreOffice nutzten möchte.

Ich bin völlig unbefleckt in LibreOffice.

Mein VBA-Code ruft folgenden Fehler hervor:
Zitat:BASIC-Laufzeitfehler.
'57'
Geräte-E/A-Fehler.
Dabei wird diese Codezeile markiert:
Open strDatnam For Output As #intFF

Der VBA-Code im vereinfachten Kontext:
Code:
dim intFF as integer, strDatnam as string, strInhalt  as string
strDatnam = "D:\Test\test.txt"
strInhalt = "Hallo Welt"

'...

'In Datei schreiben
  intFF = FreeFile()
  Open strDatnam For Output As #intFF
     Print #intFF, strInhalt
  Close #intFF

Weiß jemand, wie ich die das so verändern kann, dass Excel und LibreOffice die Textdatei anlegen und sie füllen?

Falls obiges zu kompliziert ist: für eine VBA-Lösung, die nur in LibreOffice funktioniert, wäre ich auch dankbar (dann bekommt der eine eben eine spezielle Datei).

Grüße, Ulrich
Antwortento top
#2
Hallo!

Versuch es mal mit "Scripting Runtime". Da Starbasic in der Regel auch mit "Declare Function" zurechtkommen sollte kannst Du auch mal darüber etwas versuchen. Tante Google oder Onkel Bing könnten da helfen.

Gruß, René
Antwortento top
#3
Hallo Ulrich,

die Klammer ist zuviel und VBA ist nur toleranter?

intFF = FreeFile()

Siehe auch hier: https://wiki.openoffice.org/wiki/Documen...Library%29

Gruß Uwe
Antwortento top
#4
Hallo ihr beiden,

vielen Dank für die Hilfe.

Es ist mir fast peinlich denn doch es gab ein kleines Missgeschick in der Kommunikation:
Der Pfad der Textdatei war als Konstante im Code hinterlegt, der andere lies es unter Linux laufen und ich war davon ausgegangen, dass er den Code anpasst. => klar, dass es unter Linux kein "C:\...\..." gibt.

Ich habe es eben unter ubuntu + LibreOffice laufen lassen, und es funktioniert (sogar mit den Klammern).

Vielen Dank!
Ulrich
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste