Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Blattschutz akt. 2 Z.blöcke getrennt schützen/eingeben per Button, ist das möglich
#1
Lightbulb 
Hallo @
wenn eine Tabelle aus 2 Blöcken besteht, die Eingabe in den Zellen:
B4 > B5 > B6 > B7 > B8 > B9 > B10
dann
C4 > C5 > C6 > C7 > C8 > C9 > C10
usw. bis F10
erfolgt ist, soll der 1ste Block per Button gesperrt und der 2te Block freigegeben werden.
2te Block von: H4 : L10
Beim öffnen des Tab.bl. ist der Blattschutz aktiv, nur Zellenblock B4 : F10 offen.
Button evt. ein 'ActiveX-Steuerelement' ?
Ist das mit wenigen Mitteln zu bewerkstelligen?

bin am lesen; umsetzen; klappt nicht. VBA wäre schön anwenden zu können Huh
Zudem ärgert mich mein 2ter Tinnitus (5); Nr.1 auf der Skala 0-10 (8)

Ihr die ihr hier helft, schüttelt sowas direkt aus dem Ärmel, glaub ich 17
Antwortento top
#2
Hi Frank,

füge eine Schaltefläche aus den Formular-Steuerelementen ein und weise ihr folgendes Makro zu, das in einem allgemeinen Modul steht:

Code:
Sub NaechterBlock()
   If Application.CountA(Range("B4:F10")) = Range("B4:F10").Cells.Count Then
      ActiveSheet.Unprotect
      Range("B4:F10").Locked = True
      Range("H4:L10").Locked = False
      ActiveSheet.Protect
   Else
      MsgBox Application.CountA(Range("B4:F10")) & " Zellen von " & _
         Range("B4:F10").Cells.Count & " Zellen belegt"
   End If
End Sub


GrußformelBeverly's Excel - Inn
Ein Fragesteller sollte Antworten gründlich und komplett lesen und nicht nur die für ihn angenehmen Teile.
Antwortento top
#3
(07.05.2014, 19:04)Beverly schrieb: folgendes Makro
Danke Karin
Das klappt sehr gut
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste