Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Die Updates sind abgeschlossen. Bitte meldet eventuelle Bugs und Auffälligkeiten im entsprechenden Forum.
Sollte das Loginfenster nicht sichtbar sein, ist es unten links. Entweder Ihr loggt Euch dort ein oder löscht den Browsercache und versucht es noch einmal.


Berechnungsmakro erstellen wenn dann oder weiter suchen bei Erfolg Exit
#1
Question 
Hallo, komme mal wieder nicht weiter.
Es werden diverse Kegelspiele gespielt, unterschiedlichst berechnet.
Nun möchte ich mittels Makro verschiedene Abfragen tätigen, wenn Spiel-ID mit Suchkriterium übereinstimmt soll nur diese Berechnungszeile im Makro aktiv werden.
- mal eben skizziert
Code:
Sub berechne_SP_ID()
'wenn in der aktiven Zeile in der Zelle x der Wert y steht berechne nach Txtbox1 + Txtbox2
'wenn nicht springe weiter; wenn berechnet = Exit
'wenn in der aktiven Zeile in der Zelle x der Wert y steht berechne nach Txtbox1*100 + Txtbox2*10 + Textbox3 * 1
'wenn nicht springe weiter; wenn berechnet = Exit
'wenn in der aktiven Zeile in der Zelle x der Wert y steht berechne nach Txtbox1 + Txtbox2 * Txtbox3 - Txtbox4 / Txtbox5
'wenn nicht springe weiter; wenn berechnet = Exit
'usw.
'....
End Sub

Geht sowas?
Derweil ich mit den Formelkonstrukten an meine Grenzen stoße

P.S. - werde morgen noch kleine Tab. nachsenden

Vielen Dank vorab für eure erneute Hilfe
Antwortento top
#2
Hallo Frank,

3 mal dieselbe Zelle mit demselben Wert ?!
Das ergibt doch keinen Sinn. Huh
Wo die Berechnung eingetragen werden soll, fehlt auch.

Vielleicht ist das ja aber schon das, was Du suchst?

Code:
Sub berechne_SP_ID()
  Select Case Cells(ActiveCell.Row, 3).Value
    Case 5
      ActiveCell.Value = Txtbox1 + Txtbox2
    Case 10
      ActiveCell.Value = (Txtbox1 * 100) + (Txtbox2 * 10) + (Textbox3 * 1)
    Case 15
      ActiveCell.Value = Txtbox1 + Txtbox2 * Txtbox3 - Txtbox4 / Txtbox5
  End Select
End Sub

Gruß Uwe
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste