Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Berechnetes Feld in Word rechnet doppelten Betrag
#1
hallo,

habe folgendes Problem in einer Word Datei. Ich führe da berechnungen über Formularfelder durch und möchte ganz unten die Gesamteinnahme und Ausgabe nochmal angezeigt habe und auch Gesamteinnahme - Gesamtausgabe rechnen. Er Rechnet da aber immer mit den doppelten Werten. Daher kommt unten bei der Differenz nicht 522 sondern 1044 raus. Ich habe keinen Plan warum. hat jemand eine Idee ?


Angehängte Dateien
.docx   Zusammenfassung Ein und Ausgaben.docx (Größe: 23,47 KB / Downloads: 6)
Antwortento top
#2
Hallo,

schreibe im Textformularfeld beim Ausdruck nicht =Einnahmen sondern nur Einnahmen

   

wobei ich so eine Aufstellung eher in Excel als in Word machen würde.
Gruß
Peter
Antwortento top
#3
Hallo,

danke das habe ich gemacht, passt. Warum wird aber der Wert wenn ich Einnahmen - Ausgaben rechne statt -522,24, 1044,48 also das doppelte raus.

Kann man auch in Excel machen, stimmt, wollte es aber in Word haben.
Antwortento top
#4
Hallo,

schau mal ob dir diese KB-Artikel weiterhilft:

http://support2.microsoft.com/default.as...e%3BD37918

bzw. dieser Artikel auf dem letztendlich auch auf den obigen KB-Artikel verwiesen wird (in dem mit Wichtig markierten Kasten):

http://www.wordwelt.de/word-bis-2003/formulare/
Gruß
Peter
Antwortento top
#5
Danke, muss ich mir mal anschauen. Haben jetzt einfach folgendes vorerst genutzt. =(Einnahmen-Ausgaben)/2. Funktioniert aktuell
Antwortento top
#6
Hallo,

Die Betonung liegt, so wie ich den KB-Artikel verstehe, auf dem Wort aktuell.
Gruß
Peter
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste