Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Bedingter Minimal / Maximalwert
#1
?mage

Hallo zusammen.

Ich habe folgendes Problem: In einer Übersicht von Märkten (mit bis zu 10 Abteilungen) an bis zu 26 Standorten soll der maximale und minimale Wert einer Kundenzufriedenheitsanalyse pro Abteilung automatisch erfasst werden. Da es nur 6 verschiedene mögliche Abteilungen gibt (die mehrfach in Märkten vorkommen können) wollte ich in einem ersten Schritt mittels Dropdown den User die konkrete Abteilung erfassen lassen.

Dann wollte ich ein Array für jede der 6 möglichen Abteilungen bauen, wo alle zur Abteilung gehörenden "durchschnittlichen Gesamtergebnisse in %" an allen Standorten eingetragen werden sollen, um so den minimalen und den maximalen Wert je Abteilung herauszufinden und ihn bei den jeweiligen Abteilungen als minimalen bzw. maximalen Wert ausgeben zu lassen.

Leider weiß ich nicht ob und wie sowas in Excel syntaktisch machbar ist und bin für jeden Lösungsansatz oder Vorschlag dankbar. Vielen Dank!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
to top
#2
Hallo Emily,

Bildchen sind so ziemlich das Schlechteste, was die Helfer haben möchten. Schau dir doch bitte mal diesen wichtigen Beitrag an.

Aus deiner Beschreibung werde ich nicht leider nicht ganz schlau. Eventuell könnte - bei einem besseren Tabellenaufbau - eine Pivottabelle dein Problem lössen. Bitte trage doch in deiner Beispieldatei dein Wunschergebnis händisch ein.
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste