Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
findet vom 15. - 17. September 2017 in Friedrichroda /
Thüringen / Region Großer Inselsberg statt. Hotelbuchung ab sofort möglich.

Automatisch Kopf- und Fusszeile generieren
#1
Hallo zusammen

Aktuell erstelle ich für meinen Arbeitgeber diverse Dokumente/Formulare auf Word 2013 Basis.

Diese Dokumente müssen immer 3-fach erstellt werden, da wir drei Filialen haben. Sprich der Textinhalt bleibt immer gleich, jedoch muss ich das Dokument immer drei mal abspeichern und folgende Änderungen von Version zu Version machen:

- in der Kopfzeile neues Logo einfügen (andere Filiale)
- in der Fusszeile Adresszeile neu einfügen (andere Filiale = andere Adresse)

Der Textinhalt bleibt immer gleich, was sich verändert, ist jeweils die Kopf- und Fusszeile.

Nun wollte ich fragen, ob ich das irgendwie automatisieren kann. Die Files sind auf einem gemeinsamen Laufwerk abgespeichert.

Gibt es eine Möglichkeit, dass wenn beispielsweise die FIliale in "Bern CH" das Dokument öffnet, automatisch das Logo rechts oben von Bern und die Adresse von Bern rechts unten eingefügt wird. Wenn die Filiale "Zürich CH" öffnet das gleiche für Zürich passiert. So muss nicht jedes Dokument immer 3 mal erstellt und abgespeichert werden. Zudem wenn es Änderungen gibt, müssen immer wieder alle drei Dokumente erneuert werden.

Ich bedanke mich herzlich für Eure Bemühungen.

Herzliche Grüsse
Baani10
Zitieren to top
#2
Hallöchen,

wenn Du in dem gemeinsamen Laufwerk für jede Filiale einen Ordner hast, könntest Du z.B. das Logo als Verknüpfung auf eine "Logo.jpg" einfügen. In den 3 Ordnern hast Du dann jeweils eine Logo.jpg, aber jeweils mit dem entsprechenden Filiallog.
   \\\|///      Hoffe, geholfen zu haben.
   ( ô ô )      Grüße, André aus G in T  
 ooO-(_)-Ooo    (Excel 97-2016)
Zitieren to top
#3
Wie sollte die Vorlage 'wissen' wer die Datei geöffnet hat ?


Angehängte Dateien
.docm   __Bern oder Solothurn snb.docm (Größe: 24,73 KB / Downloads: 5)
Zum übersetzen von Excel Formeln:

http://dolf.trieschnigg.nl/excel/index.p...gids=en+de
Zitieren to top
#4
hi snb,

ich weiß leider nicht was in deiner Datei steht, da ich Makrodateien nicht herunter lade.

Wenn deine Frage allerdings "wie sollte" dort nicht gelöst ist, eine Idee.

Man muss ja nicht nur den Filialen eine Datei zu senden, sondern kann ein Packet senden.

In diesem Paket kann ja je nach Filiale eine andere Referenzdatei mitgesendet werden. Dann kann mit einer "if exist" Abfrage hier vlt das Logo geladen werden.

Auch ist es möglich die Umgebungsvariablen, die leider nicht bekannt sind, und hier die Domäne abzufragen um zu entscheiden.

Wie wäre es mit einer internetbasierten Standortabfrage via google?

Grüße
Früher dachte ich etwas über Office zu wissen, bis ich in diesem Forum ankam. Es gibt noch viel zu lernen.
Reaktionen auf angebotene Lösungen wären sehr nett.
Zitieren to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste