Das Clever-Excel-Forum.de - Treffen
... 14.-16. September 2018 im Allgäu ...

Arbeitstage berechnen
#1
Wenn ich mit Excel die Anzahl der Tage berrechnen will, bekomme ich leider kein richtiges Ergebnis.

Beginn             Ende
02.03.2014     05.03.2014      da bekomme ich 4 Tage raus, aber es sind 5
11.03.2014     13.03.2014      da bekomme ich 2 Tage raus, aber es sind 3

wie heißt die richtige Formel.

Vielen Dank für die Hilfe
to top
#2
Hola,

da deine Formel ja geheim ist:

=Ende-Anfang+1

Gruß,
steve1da
to top
#3
Hi Juliane,

damit du auch verstehst, warum du eine 1 addieren musst (nicht nur, weil dann dein Wunschergebnis rauskommt 32), hier mal ein Link zu einer interessanten Lektüre: http://www.online-excel.de/excel/singsel.php?f=128
Gruß Günter
Misserfolg ist eine Chance, es beim nächsten Mal besser zu machen.
(Henry Ford) http://www.sprueche-zum-nachdenken.eu
to top
#4
Danke für die Antwort.

ich dachte nur, es gibt eine Formel dafür.
Ich schreibe eine KA und habe dieses Übungsblatt. Wenn es keine Fomel dafür gibt, dann nehme ich halt Deinen Vorschlag. Hauptsache der Lehrer akzeptiert das.

FG
to top
#5
Hola,

ich dachte du hast eine Formel?

Da du nichts über den Aufbau geschrieben hast, habe ich ein Konstrukt geliefert und dachte eigentlich, das du an Stelle dessen die Zellen mit den Zeiten eintragen würdest. Falsch gedacht.

Gruß,
steve1da
to top
#6
Hallo 

ich bin sehr verwirrt über diese "1", die in der Formel dazu addiert werden muss.
Noch mehr bin ich verwirrt das es darüber sogar -Fachliteratur- gibt.   Offenbar nur  in Europa!!!

Auf meinem XP PC ist das anders.  Der ist aber 2. Hand von einem Türken, dazu  -in Landessprache-!!!

Vielliecht haben die Türken ja ein anderes Rechnungssystem???  Da heisst die Formel  =GÜN(C5-C4)

Übersetzt man Gün mit Tag müsste die deutsche Formel dafür lauten:  =TAG(C5-C4)
In C4 steht bei mir der 10.3.2016 in C5 der 13.3.2016  Die Antwort lautet korrekt  3 Tage

Sorry, über was für eine Excel Version verfügen denn die Profis im Clever Forum ???
Die Frage konnte ich mir jetzt wirklich nicht verkneifen. Das ist mir echt zu hoch !!


mfg  Gast 123    (Standort:  Adana / Türkei) 

schöne Grüsse aus dem Süden an meine geliebte Heimat,  Heimatstadt Köln
to top
#7
Hi,
es ist die Frage, was da genau ermittelt werden soll. Die Fragestellerin hat in ihrem Post schon den Fehler selbst eingebaut:
Zitat:Wenn ich mit Excel die Anzahl der Tage berrechnen will, bekomme ich leider kein richtiges Ergebnis.

Beginn             Ende
02.03.2014     05.03.2014      da bekomme ich 4 Tage raus, aber es sind 5  ' das ist Unsiinn, denn bei gleicher Formel (Ende- Anfang) kommt da keine 5 raus
11.03.2014     13.03.2014      da bekomme ich 2 Tage raus, aber es sind 3  ' mit gleicher Formel wie zuvor

Es wird die Anzahl an Tagen gesucht, die von Anfang bis Ende vorliegen:

Dann Ende - Anfang + 1  im Beispiel: 2.3. + 3.3. + 4.3. + 5.3  = 4 Tage

Da rechnet auch in der Türkei keiner wie gepostet, um die Anzahl an Tagen zu ermitteln.
Mit freundlichen Grüßen  Smile
Michael
to top
#8
Hallo Gast123,


1. Tag ist eigentlich dazu gedacht, aus einem Datum den Tageswert zu extrahieren (Tag(--"13.03.16") ergibt 13)

Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 AP
3401.01.2011
3531.12.2011
3629
37364

ZelleFormel
AP36=TAG(AP35-AP34)
AP37=AP35-AP34
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg


2. Das Problem ist einfach darin zu sehen, dass die Rechnung, egal ob Tag(C5-C4) oder C5-C4, zwar 3 ergibt, aber das ist nur die Differenz, d.h. Anfangs- bzw. Endtag (je nach Betrachtungsweise) fallen raus!
Wenn ich am 10.3. ins Krankenhaus komme und am 13.3. wieder raus, dann zahle ich 4Tage! Also: C5-C4+1
Gruß
Opa Edgar

Meine Antworten sind freiwillig und ohne Gewähr!
Über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
to top
#9
Hi

vielleicht habe ich Sache mit der Formel  =TAG  tatsaechlich falsch verstanden. 

Sollte ich dann ein wenig zu impulsiv reagiert haben sage ich Sorry.

mfg  Gast 123
to top
#10
Hi,
kein Problem, da sind uns schon andere Äußerungen um die Ohren geflogen. Manchmal hilft auch etwas Zeit zwischen Lesen und Schreiben auf den richtigen Erkenntnispfad.
Aber schön, das auch jemand im Ausland hier vorbeischaut.
Hinweis: Mach doch mal unser Quiz im Plauderforum mit. Sprengt zwar im Gewinnfall unser Portobudget, aber ohne Risk no Fun.
Mit freundlichen Grüßen  Smile
Michael
to top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste