Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert werden. Die von diesem Forum gesetzten Cookies werden nur auf dieser Website verwendet und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies aus diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Alarmmeldung bei erreichtem Datum??
#1
Hallo liebe Excel Freunde,

.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 154,87 KB / Downloads: 12)


ich habe folgndes Problem, welches ich nicht umzusetzen kann:

Ich habe ein Arbeitsblatt "Verfall-Daten", dort stehen Artikel und am Ende ( in der letzten Spalte I) ein Datum,
was mir zeigt, wenn ein Artikel sein Verfalldatum erreicht hat.

Jetzt möchte ich gerne, das wenn ich die Mappe öffne und ein Artikel davon, das Datum erreicht hat, mir eine Warnmeldung
gibt, mir diesen anzeigt und ich dann anschliessend dort zum Artikel hin springen kann.

Wie kann ich das umsetzen?
Weiß jemand eine super Lösung hierzu?

Anbei ein Ausschnitt aus meine Mappe.
Erstes Blatt die Hauptseite, in der ich nach dem  Start der Mappe hauptsächlich bin.
Zweites Blatt mit den Artikeln und Ablaufdaten.


Grüße Mike
Antwortento top
#2
war Quatsch!

Meinen Beitrag bitte löschen!
Antwortento top
#3
Hallo Mike,

kopiere das Makro indas Modul DieseArbeitsmappe, dann werden dir beim Start der Mappe die passenden Zeilen markiert.

Gruß Peter


PHP-Code:
Option Explicit

Private Sub Workbook_Open()

Dim lZeile       As Long
Dim rFundstelle  As Range
   
   With ThisWorkbook
.Worksheets("Verfall-Daten")
 
     For lZeile 2 To .Cells(.Rows.Count9).End(xlUp).Row
         
If IsDate(.Range("I" lZeile).ValueThen
            If CDate
(.Range("I" lZeile).Value) = Date Then
               
If rFundstelle Is Nothing Then
                  Set rFundstelle 
= .Range(.Cells(lZeile1), .Cells(lZeile9))
 
               Else
                  Set rFundstelle 
Union(rFundstelle, .Range(.Cells(lZeile1), .Cells(lZeile9)))
 
              End If
 
           End If
 
        End If
 
     Next lZeile
      
      If Not rFundstelle Is Nothing Then rFundstelle
.Select
   End With
   
   Set rFundstelle 
Nothing

End Sub 
Antwortento top
#4
Hallo Peter,

sorry....bin jetzt erst dazu gekommen, deinen Code auszuprobieren.

Code kopiert, in DieseArbeitsmappe eingefügt......Datei gespeichert und Neuaufruf der Mappe.

Leider tut sich da nichst?

Was macht der Code?
Geht er Selbstständig zum Blatt "Verfall-Daten" und markiert die fälligen Artikel, oder öffnet sich ein Fenster und er zeigt die Daten an?

.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 155,75 KB / Downloads: 3)

Habe im Blatt"Verfall-Daten" in Spalte H noch eien Formel zur Datumberechnung eingegeben (Bezugszelle hierzu  K!)


Grüße Mike
Antwortento top
#5
Hi,

schau mal deine Beispieldaten an. Verglichen wird das aktuelle Datum mit den Daten in Spalte I. Da heute der 23.7.15 ist, trifft eben keines der dortigen Daten zu, also läuft das Makro ohne erkennbares Ergebnis durch.
Ändere einfach mal die Meldezeit in Zeile 2 mal auf 8, wenn du es heute probierst und diese Zeile wird markiert. Also bis dahin alles ok.
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#6
Hallo Michael,

hier noch einmal meine Mappe, mit den Änderungen die du mir angegegben hast.  :)


.xlsm   Mappe1.xlsm (Größe: 159,19 KB / Downloads: 8)

Ich weiß nicht, ob ich nen Brett vorm Kopf habe.....aber bei mir wird nicht markiert!   Blush Angel 

Eigentlich hätte ich eine schönere Lösung, wenn das machbar wäre?
Also das mir die abgelaufenen in einem Fenster angezeigt werden bei Allarm?
Oder beim Start der Arbeitsmappe eine kurze Meldung "Achtung Verfalldatum einger Artikel erreicht und durch
einem Klick auf Bestätigungs Button, dann zu dem entsprechenden Blatt mit den markierten Artikeln gesprungen wird?

Grüße Mike
Antwortento top
#7
Moin Mike,

ja ist das dicke Brett. Manchmal muß man genau lesen können:
Zitat:Ändere einfach mal die Meldezeit in Zeile 2 mal auf 8, wenn du es heute (am 23.7.15) probierst und diese Zeile wird markiert.


Du hast es wohl erst am 24.7.15 probiert und dann findet er natürlich keinen Treffer aufgrund deiner Kriterien Vorgabe. Es werden immer nur Daten erkannt, die bei Diff/Tage auf Null stehen. Es müssten auch Ergebnisse gefunden werden, wo Null und/oder -Werte erkannt werden. 
Da liegt für mich das eigentliche Problem deiner Sucherei. Falls du ja nicht tägliche diese Datei öffnen wirst, dann entgehen dir so eventuell genau die Daten, die schön älter sind, aber nun nicht vom Code ermittelt werden.

Ich hab den Code nicht erstellt, aber sicher wird pefeu oder jemand anderes die angepaßten neuen Kriterien einbauen können.
Mit freundlichen Grüßen  :)
Michael
Antwortento top
#8
Hallo Mike,

Da der Anwender erst sagen kann, was er haben möchte, wenn er sieht, was er bekommen hat, kriegt er das, was er nie gemeint hat.

Gruß Peter
Antwortento top
#9
(24.07.2015, 12:00)pefeu schrieb: Hallo Mike,

Da der Anwender erst sagen kann, was er haben möchte, wenn er sieht, was er bekommen hat, kriegt er das, was er nie gemeint hat.

Gruß Peter

Guter Spruch!  ;))

Erklären was man will, ist nicht immer einfach.
Und erklärtes dann auch verstehen auch nicht....ob es von mir kommt , oder von jemand anderem.  :)

Also ich habe in der Zeile 2 die Meldezeit auf 8 gesetzt und ich kann schauen, mit Brille, mit Licht usw........ich bekomme keine Markierungen!  Angel;)

Grüße Mike
Antwortento top
#10
Hallo Michael , Hallo Peter,

So...ich denke, das ich jetzt vielleicht wtwas verstanden habe.

Ich habe in Zeile 2 das Verfalldatum so angepasst, sodass das Meldedatum mit dem heutigen Tag berücksichtigt wird.

Beim Neustart der Mappe, kam eine Fehlermeldung udn markierte mir im Code folgende Stelle:


PHP-Code:
Private Sub Workbook_Open()

Dim lZeile       As Long
Dim rFundstelle  As Range
   
   With ThisWorkbook
.Worksheets("Verfall-Daten")
 
     For lZeile 2 To .Cells(.Rows.Count9).End(xlUp).Row
         
If IsDate(.Range("I" lZeile).ValueThen
            If CDate
(.Range("I" lZeile).Value) = Date Then
               
If rFundstelle Is Nothing Then
                  Set rFundstelle 
= .Range(.Cells(lZeile1), .Cells(lZeile9))
 
               Else
                  Set rFundstelle 
Union(rFundstelle, .Range(.Cells(lZeile1), .Cells(lZeile9)))
 
              End If
 
           End If
 
        End If
 
     Next lZeile
      
      If Not rFundstelle Is Nothing Then rFundstelle
.Select
   End With
   
   Set rFundstelle 
Nothing

End Sub 
PHP-Code:
rFundstelle.Select 



Nun bin ich wieder überfordert.  :)

Gruß Mike
Antwortento top


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste